Loading images...

Kann ich den produzierten Strom auch selbst nutzen?

Physikalisch nutzen Sie den durch Ihre PV-Anlage produzierten Strom selbst, wenn im gleichen Moment Verbraucher im Gebäude eingeschaltet sind – auch wenn die produzierte Strommenge vorher gemessen wird und mit dem jeweilig geltenden Vergütungssatz vom Energieversorger bezahlt wird.

Seit dem 01.10.2009 gibt es nun die Möglichkeit eines „anderen“ Vergütungssystems. Der durch die PV-Anlage produzierte und im gleichen Moment selbst verbrauchte Strom kann durch eine andere Zählerkonfiguration gemessen und muss vom Kunden nicht mehr bezahlt werden. Man spart demzufolge den aktuellen Strompreis (z.Zt. ca. 30 ct / kWh) und erhält trotzdem noch eine Vergütung.  Diese interessante Regelung soll den Anreiz schaffen, den mit der Photovoltaikanlage (gilt bis max. 500 kWp Anlagenleistung) erzeugten Solarstrom selbst zu verbrauchen. Bei weiter steigenden Strompreisen wird diese Regelung weiter an Attraktivität gewinnen.